Sie sind hier: AGUS e.V. » Der Verein

Zweck des Vereins

Zweck des Vereines ist es, Angehörigen und Hinterbliebenen von Suizidenten, die wegen ihres seelischen Zustandes hilfsbedürftig sind, Hilfe zu leisten durch die Beratung und Betreuung Betroffener, die Vermittlung von Kontakten Betroffener untereinander, die Förderung und Gründung von regionalen Selbsthilfegruppen, Öffentlichkeitsarbeit zur Weckung des Verständnisses für diese Personengruppe und Zusammenarbeit mit der Fachwelt (Behörden, u.a. zur Verbesserung des Angebotes an psychologischen und sozialen Hilfen.

Der Verein führt den Namen AGUS e.V. (Angehörige um Suizid).

Er baut auf der von Frau Emmy Meixner-Wülker im Jahre 1989 in Bayreuth gegründeten Selbsthilfegruppe AGUS auf.

 

AGUS e.V. ist als gemeinnützig anerkannt und wir sind berechtigt, Spendenbeschdinigungen auszustellen.

Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte des Vereins und wird von der Mitgliederversammlung für 3 Jahre gewählt.

Die Tätigkeit des Vorstands ist ehrenamtlich.