Sie sind hier: Aktuelles

DGS-Herbsttagung 2012 2. bis 4. November in Rostock: "Suizidprävention - eine Herausforderung an die Gesellschaft"

- ermäßigte Teilnahmegebühr für AGUS-Mitglieder -

 

In Vorträgen und Workshops werden verschieden Ansätze zum Verständnis von Suizidalität erörtert und Erfahrungen ausgetauscht.

Renommierte Fachleute aus Österreich und Deutschland bieten einen aktuellen Überblick über den Forschungsstand, Behandlungsansätze und Praxiskonzepte.

In diesem Kontext werden auch die AGUS-Erfahrungen eingebracht. Am Samstag hält Elisabeth Brockmann von der AGUS-Bundesgeschäftsstelle einen Vortrag "Tod durch Suizid - die schwere Trauer der Hinterbliebenen. Was hat Postvention mit Prävention zu tun?".

Anschließend bietet Elisabeth Brockmann einen Workshop an für Betroffene und beruflich Interessierte: "Suizid - (k)eine Trauer wie jede andere? Praktische Unterstützungsmöglichkeiten für Hinterbliebene nach Suizid". Es wird gemeinsam erörtert, welche Angebote es außerhalb eines therapeutisch-klinischen Settings gibt, was sich in der Praxis bewährt hat und welche Möglichkeiten und Grenzen sich im Rahmen der Selbsthilfe abzeichnen.

Das ausführliche Programm finden SieInitiates file download hier

AGUS-Mitglieder erhalten die ermäßigte Tagungsgebühr! (Danke an die DGS!)