Sie sind hier: Aktuelles » News » Sonstige Veranstaltungen

Weltgedenktag für verstorbene Kinder

am 8. Dezember 2013

Jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember stellen seit vielen Jahren Betroffene rund um die ganze Welt um 19.00 Uhr brennende Kerzen in die Fenster. Während die Kerzen in der einen Zeitzone erlöschen, werden sie in der nächsten entzündet, so daß eine Lichterwelle 24 Stunden die ganze Welt umringt. Jedes Licht im Fenster steht für das Wissen, daß diese Kinder das Leben erhellt haben und daß sie nie vergessen werden. Das Licht steht auch für die Hoffnung, daß die Trauer das Leben der Angehörigen nicht für immer dunkel bleiben läßt. Das Licht schlägt Brücken von einem betroffenen Menschen zum anderen, von einer Familie zur anderen, von einem Haus zum anderen, von einer Stadt zur anderen, von einem Land zum anderen. Es versichert Betroffene der Solidarität untereinander, unabhängig von der Todesart.
Die Idee wurde 1996 von verwaisten Eltern in den USA entwickelt. im Deutschsprachigen Raum wird seit 1999 dieser Gedenktag begangen.

 

Auch AGUS-Gruppen beteiligen sich an Veranstaltungen zum 8.12.13:

 

Gedenkfeier in Chemnitz

am Sonntag, 8.12.2013

um 15.00 Uhr

in der Jugendkirche (Johanniskirche), Theresenstraße 2, Innenstadt am großen Parkplatz Bahnhofstraße

Initiates file downloadFlyer mit weiteren Informationen