AGUS e.V.

- für Suizidtrauernde bundesweit -

Rückmeldungen zum Trauerseminar "Elternteilverlust" im Oktober 2017

Das Seminar war sehr lohnenswert. Ich bin mit etwas gemischten Gefühlen hingefahren, aber meine Bilanz nach diesem Wochenende ist durchweg positiv: Strukturiert und herzlich, und immer professionell, wurden wir von Elke Trevisany und Chris Paul begleitet und angeleitet, uns mit verschiedenen Aspekten des Trauerprozesses auseinanderzusetzen. Alle dabei hochkommenden Gefühle durften "da sein". Und Elke und Chris waren für uns "da", wenn wir am Rande des Seminars ein Einzelanliegen hatten oder am Abend ein lockeres Gespräch gesucht haben, um nicht mit schweren Gedanken ins Bett zu gehen.

Und auch der Austausch mit den anderen Teilnehmer/innen war sehr wertvoll. Es gab viele Unterschiede in unseren Geschichten, aber auch viele Gemeinsamkeiten in unseren Erfahrungen, und es war wohltuend, diese Gemeinsamkeiten zu erleben, und von den Gedanken, den Stärken und Bewältigungsstrategien der anderen Teilnehmer/innen zu erfahren.

Ich bin sehr dankbar für dieses Seminarangebot!

Unterschriftskürzel A.L.

Rückmeldungen der Teilnehmer des Trauerseminars "Von Mann zu Mann" im Dezember 2016

"Danke für diese tolle Zeit. Danke dafür, dass Ihr mich so getragen habt!"
"Es war ein sehr gutes Wochenende. Ich habe so viel Kraft und Vertrauen erlebt."
"Ich gehe reich beschenkt. Diese Verletzlichkeit der Männer erleben zu dürfen war etwas sehr besonderes. Viele sollten diese Möglichkeit nutzen."
"Ich bin unheimlich dankbar für diese Begegnung mit Euch."
"Es ist mir sehr bewusst geworden wie wichtig es für mich ist, mir diese Zeiten des "Schwachseins" zu erlauben und dabei zu erleben, dass mir nichts passiert. Ich trage so oft so viel Schweres in mir und erlebe mich dann als Belastung für die Anderen. Hier war nichts von alledem."
"Es haben sich alle Erwartungen erfüllt. Es war gewünscht intensiv. Es war eine richtige Entscheidung hierher zu kommen. Es war eine schöne Runde. Ausgewogen und offen. Ich hätte es mir nicht besser wünschen können."
"Es war traurig schön. Für mich war es eine vollkommen neue Erfahrung mich auf diese emotionale Intensität bei Männern einzulassen zu können. Das depressive hat uns vereint. Oft war es harter Tobak, Wahnsinn. Ihr habt es mir hier ermöglicht, dass ich gestern aufblühen konnte."

Annette Félix, im April 2016

Liebe Frau Loser,

ich möchte mich auch bei Ihnen stellvertretend als 'Agus Zentrale', für das sorgfältig sowie kompetent geleitete und begleitete Wochenendseminar herzlich bedanken. Ich habe mich jederzeit gut aufgehoben gefühlt und bin so froh, daß es AGUS gibt. Allen Mitwirkenden danke, auch Ihnen für die Vorbereitungen!