AGUS e.V.

- für Suizidtrauernde bundesweit -

 

Gruppenleiter-Aufbauseminar

LeitungChris Paul
ReferentDr. Jens-Uwe Martens
Wann06.05. - 08.05.2022
Wo92318 Neumarkt i. d. Oberpfalz
Seminargebühren150,– €
Tagungspauschale175,– € | 1 Person | EZ

 

zur Online-Anmeldung Das Seminar ist ausgebucht!

Gruppenleiter-Aufbauseminar, jährliche Fortbildung für aktive LeiterInnen von AGUS-Selbsthilfegruppen

Fachlicher Input, Austausch zwischen GruppenleiterInnen aus ganz Deutschland, bei Bedarf: Vertiefung von Inhalten aus dem Grundseminar.

Das Team der AGUS-Aufbauseminare Chris Paul, Uschi Niessen und Elfie Loser bietet am Freitag und Samstag

  • Austauschmöglichkeiten über die Praxis der AGUS-Arbeit vor Ort
  • kollegiale Supervision von schwierigen Gruppensituationen
  • fachlichen Input
  • Plenumszeiten wechseln ab mit Arbeitsgruppen unter Leitung von verschiedenen Teammitgliedern



Thema der diesjährigen Fortbildung:

Das Geheimnis seelischer Kraft. Wie Sie durch Resilienz Schicksalsschläge und Krisen überwinden
Dr. Jens-Uwe Martens, Diplom-Psychologe, München


Die meiste Zeit gehen wir davon aus, dass das Morgen so sein wird, wie wir das Heute erleben – vor allem, wenn wir mit unserem Leben einigermaßen zufrieden sind. Immer wieder müssen wir aber erfahren, dass sich unvorhergesehene, und nicht selten schreckliche Erlebnisse unser Leben von heute auf morgen überschatten. In solchen Situationen funktionieren unsere gewohnten Routinen, mit denen wir normalerweise das Leben bewältigen nicht mehr. Wir kommen aus dem Tritt.

Es gibt jedoch seelische Mechanismen, die auch in solchen Situationen, wenn uns Trauer, Wut und Verzweiflung zu überschwemmen scheinen, helfen können, uns selbst wiederzufinden. Von diesen seelischen Kräften, wie man sie in sich selbst entdecken und nutzen kann, wird in dem Vortrag die Rede sein – und von den vielen Irrwegen, die wir in solchen Situationen vermeiden müssen, um nicht dauerhaft Schaden zu leiden.

Dr. Jens-Uwe Martens, Dipl. Psychologe, Autor verschiedener psychologischer Fachbücher und lange Zeit Dozent und Lehrbeauftragter an der Ludwigs-Maximilians-Universität (LMU) und an der Universität der Bundeswehr in München hat selbst in seinem langen Leben mit schweren Schicksalsschlägen zu kämpfen gehabt (auch den Suizid einer nahen Verwandten) und schildert in seinem Vortrag authentisch, wie er damit umgegangen ist.

Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.jens-uwe-martens.de