AGUS e.V.

- für Suizidtrauernde bundesweit -

Broschüren

Die Broschüren greifen Fragestellungen auf, die sich Betroffene immer wieder stellen. So ist im Laufe der Jahre eine Reihe entstanden, die sich unterschiedlichsten Themen widmet.

Die Broschüren sollen Orientierung und Anregungen geben in der Zeit nach einem Suizid.

Da viele der Broschüren im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20 h Sozialgesetzbuch durch Mittel der Krankenkassen finanziert worden sind, sind sie für Einzelpersonen in Kleinmengen prinzipiell kostenlos zu erhalten. Trotzdem entsteht ein Verwaltungsaufwand für Portokosten und Verpackung, den wir aus eigenen Mitteln finanzieren müssen. Zur Kostendeckung bitten wir deshalb um eine Spende für den Verein – mindestens in Höhe des Portos. Vielen Dank!

Suizid und Recht

Suizid und Recht

In dieser Broschüre werden ausgewählte rechtlich Grundinformationen zu Selbsttötungen vermittelt, um Suizidhinterbliebenen die Einschätzung ihrer persönlichen Situation zu erleichtern. Juristische Themen, die sich nach jedem Todesfall stellen, wie dem Erb- oder Rentenrecht, sind nicht enthalten.

Die einzelnen Artikel sind von Fachautoren erstellt, mit Empfehlungen, Informationen und Gesetzeswortlaut. Die Broschüre kann und soll jedoch nicht die anwaltliche Beratung im Einzelfall ersetzen, sondern in der Wahrnehmung und Klärung von Rechten unterstützen.

Die Artikel behandeln Bestattungsrecht, Polizeiliche Ermittlungen, Medienberichterstattung und Persönlichkeitsrechte, Schadenersatzforderungen und Leistungen der Lebensversicherung nach einem Suizid.

Autoren: E. Brockmann, L. Höfflin, C. Paul, L. Weiberle, 24 Seiten

Leitet Herunterladen der Datei einBroschüre herunterladen

 

Diese Broschüre wurde gefördert durch das Deutsche Hilfswerk/Fernsehlotterie. Vielen Dank!

Preis: 0,00 €


zum Warenkorb

zurück